Privatperson

Du startest das Projekt als Privatperson (natürliche Person) und das Geld geht danach auf dein Konto ein.

Zum Schutze der Unterstützer/innen ist es uns gesetzlich vorgeschrieben, nach § 3 Absatz 1 Geldwäschegesetz die Identität und Kontodaten der Projektstarter/innen nachzuweisen. Alle zur Identifizierung erforderlichen Dokumente müssen drei Tage vor Projektstart vorliegen. Die Daten werden ausschließlich zur Zahlungsabwicklung der Crowdfunding-Gelder genutzt und entsprechend der gesetzlichen Fristen aufbewahrt. Dies übernimmt die Secupay AG aus Dresden.

  • Von dir unterzeichneter Treuhandvertrag.
  • BankIdent-Formular unterzeichnet und versendet von der jeweiligen Bank ODER (nur möglich bei einer Fundingsumme unter 10.000 Euro) ein Vereinfachtes Ident: 
    Eine aktuelle Meldebestätigung (keine Meldebescheinigung) oder eine aktuelle Versorgerrechnung (z.B. Gas, Wasser, max. 6 Monate alt) mit Namen und Adresse (ein Foto des Briefkopfes mit Adresszeile ist ausreichend).
  • Gültiger Personalausweis oder Reisepass als Kopie (Vorder- und Rückseite in einem Dokument) - beim BankIdent gestempelt von einem/r Bankmitarbeiter/in.
  • Ausgefülltes Formular für wirtschaftlich Berechtigte

Die Identifikation über eine Bank kann theoretisch bei jeder Bank durchgeführt werden. Wir empfehlen dir aber deine Hausbank. Ist deine Hausbank eine Direktbank, dann gehe zu einer anderen Bank deiner Wahl.

 

Bitte eine E-Mail mit allen Dokumenten in einem PDF-Dokument zusammengefasst an uns senden. Damit wird unsere Arbeit sehr erleichtert und wir können schneller auszahlen! Dafür kann online CombinePDF verwendet werden oder das kostenfreie Programm PDFsam heruntergeladen werden.

 

Bei Fragen wendet euch gerne an unsere Projektcoaches unter projekte@fairplaid.org oder 0711 2172597 - 0.